Kooperationspartner

Für private Instrumentallehrer bietet die Frankfurter Bläserschule die perfekte Ergänzung zum Einzelunterricht, ist sie doch offen für alle Blechbläserschüler, die gerne im Ensemble spielen möchten.

Je nach Alter und Leistungsstufe gibt es ein breit gefächertes Ensembleangebot für interessierte und engagierte Schüler: sei es ein Trompetenensemble im Anfängerbereich, oder Quartett- und Quintettformationen mit gleichen oder gemischten Instrumenten sowie größere gemischte Gruppen.

Durch das Ensemblespiel wird die instrumentale Entwicklung eines jeden Schülers gefördert, der Einzelunterricht erhält dadurch eine attraktive Ausrichtung und Schüler erleben durch das gemeinsame Musizieren eine erweiterte Sinnhaftigkeit des eigenen Übens.

Gerne vermittelt die Frankfurter Bläserschule Kontakte zu ihren Kooperationspartnern, kann sie doch nicht alle Wünsche nach privatem Einzelunterricht durch ihr eigenes Team abdecken.

 

Dankbar ist die Frankfurter Bläserschule für die Unterstützung ihrer Arbeit durch die Blechbläser der Oper Frankfurt. Diese fördern einzelne Ensembles durch projektbezogene oder sogar regelmäßige Probenarbeit und schicken zudem ihre eigenen Schüler zu den FBS-Ensembles. Darüber hinaus arrangiert Rainer Hoffmann eigens für die Frankfurter Bläserschule.

Eine regelmäßige Kooperation ist mit dem Papageno-Musiktheater geplant: nachdem 2018 das FBS-Blechbläserquartett brass4fun unter Leitung von Lars Winter in dem Kindertheaterstück "Schwarzer Peter" mitgewirkt hat, war für 2020 die Mitwirkung des FBS-Blechbläserquartetts born4brass unter Leitung von Thomas Bernstein im Kindertheaterstück "Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" vorgesehen. Coronabedingt musste der Theaterbetrieb jedoch eingestellt werden, so dass das Projekt nicht wie geplant 2020 stattfinden konnte.

 

2020 wurde eine Kooperation mit der Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen vereinbart, die den FBS-Ensembles vielfältige Auftrittsmöglichkeiten im Jahr in und um das Holzhausenschlösschen offeriert. Zudem übernimmt die Frankfurter Bürgerstiftung die Finanzierung des FBS-Notenbudgets.

 

 

  • Private Instrumentallehrer

    Wir kooperieren gerne mit der Frankfurter Bläserschule, wissen wir doch, dass unsere Schüler hier hoch qualifizierten Ensembleunterricht erhalten, und wir das gemeinsame Ziel verfolgen, unsere Schüler bestmöglich in ihrer musikalischen und instrumentalen Entwicklung zu fördern.

    Private Instrumentallehrer
  • Blechbläser der Oper Frankfurt

    Wir unterstützen die Frankfurter Bläserschule, weil sie für junge Blechbläser ein großartiges Angebot darstellt, Ensemble-Musizieren auf hohem Niveau zu erleben.

    Blechbläser der Oper Frankfurt
  • Korrepetition

    Ein Ensemble ist nur so gut wie seine Solisten - unter diesem Aspekt bietet die Frankfurter Bläserschule für ihre Schülerinnen und Schüler Kammermusikabende an. Solistische Auftritte mit Klavierbegleitung fördern nicht nur die instrumentale Entwicklung sondern auch das kammermusikalische Musizieren in kleinster Besetzung.

    Korrepetition
  • Papageno-Musiktheater

    Musik ist ein wesentlicher Baustein im Theaterkonzept von Hans-Dieter Maienschein, insofern sind alle seine Inszenierungen mit Live-Musik ausgestattet. Da es dem Papageno-Musiktheater ein besonderes Anliegen ist, Kinder und Jugendliche an klassische Musik heranzuführen, liegt eine Kooperation mit der Frankfurter Bläserschule nahe.

    Papageno-Musiktheater
  • Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen

    Die Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen leistet einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt Frankfurt am Main. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit ist vielfältigen Veranstaltungen für Kinder gewidmet.

    Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen

Copyright © 2021 Frankfurter Bläserschule

Impressum | Datenschutz